expand_less

Datenschutzhinweise

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website Krass + Wissing GmbH. Wir legen großen Wert auf die sichere und vertrauliche Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes (TTDSG) und weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden haben wir technische wie auch organisatorische Maßnahmen getroffen, um zu gewährleisten, dass diese Regelungen eingehalten werden.

Grundsätzlich können Sie diese Website auch besuchen, ohne uns Daten zu Ihrer Person zu hinterlassen. Hierfür müssen Sie gegebenenfalls Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen. Die Verarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten erfolgt ausschließlich zu den angegebenen Zwecken. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, sofern dies nicht zweckbezogen notwendig ist oder Sie dem zugestimmt haben.

 

1. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO, alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, hierzu zählen in diesem Fall beispielsweise Namen, Adressen, Rufnummern, E-Mail- oder IP-Adressen.

 

2. Datenerhebung und -verarbeitung bei Besuch der Website

 

Beim Aufruf dieser Webseite werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Die Logdateien sind für uns technisch erforderlich, damit die von Ihnen aufgerufene Seite Ihnen angezeigt werden kann. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Sie werden innerhalb von 60 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • Verwendeter Browser
  • Zeitpunkt des Seitenaufrufes
  • Erfolg oder Misserfolg des Seitenaufrufs
  • Betriebssystem des Besuchers
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Refferer URL
  • IP-Adresse über die der Zugriff erfolgt

Die Nutzung der Logdateien erfolgt auch für statistische Auswertungen und zur Verbesserung der Website (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Wir können auf diese Weise etwa mögliche Fehler wie fehlerhafte Links erkennen. In Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website wird unter anderem die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Rechners aufgezeichnet. Über die IP-Adresse kann es unter Umständen möglich sein, Nutzerinnen und Nutzer der Website zu identifizieren. Eine hierauf gerichtete Auswertung der erfassten IP-Adressen findet durch uns jedoch nicht statt. Die Auswertung der IP-Adressen erfolgt ausschließlich auf statistischer Basis in anonymisierter Form. Wir erhalten zusätzlich technische Informationen durch den Einsatz von Matomo, welche von Ihrem Browser übermittelt werden. Diese Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke ausgewertet. Nähere Informationen zum Einsatz von Matomo finden Sie weiter unten im Folgenden.

Soweit die Erfassung Ihrer Daten technisch notwendig zur Bereitstellung unserer Website ist, besteht kein Widerspruchsrecht in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

3. Cookies

 

Bei Besuch dieser Website werden Cookies eingesetzt. Cookies werden von Ihrem Web-Browser auf dem Rechner gespeichert, wenn Sie eine unserer Webseiten öffnen. Sie dienen dazu die Servicequalität bei Besuch dieser Website zu steigern. Über den Cookie Hinweis, haben Sie beim Aufrufen der Website die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Sie dem Einsatz technisch nicht zwingend erforderlicher Cookies zustimmen möchten oder nicht.

Unsere Website setzt transiente Cookies, dies bedeutet zeitlich begrenzte First-Party-Cookies, die zum ganzheitlichen Nutzen der Website zwingend erforderlich sind. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO, da diese technisch unverzichtbar sind, um die Website richtig darzustellen.

Mit Hilfe Ihres Browsers können Sie für Transparenz sorgen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme oder Ablehnung von Third- Party-Cookies oder allen Cookies steuern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen von allen Websites nutzen können.

 

4. Matomo

 

Wir nutzen zur Reichweitenmessung unserer Website den Dienst Matomo von matomo.org deren Vertreter in der EU die ePrivacy Holding GmbH Große Bleichen 21 20354 Hamburg ist.

Unter Reichweitenmessung fällt die Auswertung der Besucherströme unserer Website beispielsweise nach Verhalten, Alter, Interessen oder dem Geschlecht. Dadurch können wir insbesondere herausfinden, welche Teile unserer Website noch verbessert werden können.

Wir verwenden Matomo auch für so genannte A/B-Tests. Dabei analysieren wir, welche von verschiedenen unserer Onlineangebote besser besucht werden als andere.

Dieser Dienst läuft lokal auf unserem eigenen Webserver. Es werden auf Ihrem Gerät keine Cookies noch sonstige Daten gespeichert oder ausgelesen. Ihre IP-Adresse verarbeiten wir pseudonymisiert. Das heißt, dass wir die IP-Adresse soweit kürzen, dass Sie nicht mehr eindeutig identifiziert werden können.

Folgende Daten verarbeiten wir: welche unserer Websites Sie besucht haben, die dazugehörigen Zugriffszeiten, Geräteinformationen, Ihre maskierte IP-Adresse.

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse an der Optimierung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

 

5. Kontaktaufnahme per E-Mail

 

Sofern Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per E-Mail mit uns nutzen, werden die jeweils angegebenen Daten von uns selbstverständlich ausschließlich entsprechend des Zweckes, aus welchem sie uns diese mitgeteilt haben, verwendet. Wenn es sich hierbei um Kontakt-/Kommunikationsdaten handelt, willigen Sie ebenfalls ein, dass wir auch Sie auf diesem Wege kontaktieren, um Ihre Angelegenheit zu bearbeiten. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die für die Benutzung der Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließende Auftragserteilung oder Vertragsabschluss).

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an uns. (Kontaktdaten siehe unten.)

 

6. Links zu anderen Webseiten

 

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt. Sollte mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden sein, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter. Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt. Sollte mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden sein, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten auf den verlinkten Seiten, liegen uns keine Informationen vor.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Links ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens und Zweck des Einsatzes ist es, Sie bestmöglich zu informieren.

 

7. Sicherheit

 

Wir haben verschiedene technische und organisatorische Schutzvorkehrungen getroffen, um ihre Daten zu schützen (z.B. vor Zerstörung, Verlust, Manipulation und dem Zugriff unberechtigter). All unsere Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig geprüft, überarbeitet und dem technischen Fortschritt angemessen aktualisiert.

 

8. Drittländer

 

Personenbezogene Daten werden von uns nur in Drittländer außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt, wenn Ihre ausdrückliche, aktive Einwilligung dazu vorliegt oder Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission zum Einsatz kommen.

 

9. Auskunftsanspruch

 

Sie haben nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ihrem Wunsch nach Auskunft kommen wir gerne nach. Bitte richten Sie ihren Auskunftsanspruch schriftlichen an unseren Datenschutzbeauftragten. (Kontaktdaten siehe unten)

Sollten Sie von Ihrem Auskunftsanspruch Gebrauch machen, so speichern wir Ihr Ersuchen und die Antwort darauf, um unserer Rechenschaftspflicht nachzukommen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Falle einer Betroffenenrechtsanfrage erfolgt auf Grundlage von Art. 5 Abs. 2 DSGVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Aufbewahrung Ihres Auskunftsersuchens und unserer Antwort erfolgt für einen Zeitraum von 3 Jahren.

 

10. Berichtigung, Löschung, Recht auf Einschränkung

 

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung zu.

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Ihrem Wunsch auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung kommen wir gerne nach. Bitte richten Sie ihren Wunsch schriftlichen an unsere Datenschutzbeauftragte. (Kontaktdaten siehe oben)

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Gebrauch machen, so speichern wir Ihr Ersuchen und die Antwort darauf, um unserer Rechenschaftspflicht nachzukommen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Falle einer Betroffenenrechtsanfrage erfolgt auf Grundlage von Art. 5 Abs. 2 DSGVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Aufbewahrung Ihrer Betroffenenrechtsanfrage und unserer Antwort erfolgt für einen Zeitraum von 3 Jahren.

 

11. Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen. [Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO, das die Krass + Wissing GmbH zur Bonitätsbewertung oder für Werbezwecke einsetzt.]

Legen Sie Widerspruch ein, wird die Krass + Wissing GmbH Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, die Krass + Wissing GmbH kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

[In Einzelfällen verarbeitet die Krass + Wissing GmbH Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen [; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht].

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Krass + Wissing GmbH ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.]

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Krass + Wissing GmbH
Webereistrasse 1 · 48565 Steinfurt
fon +49 (25 52) 93 84 0
fax +49 (25 52) 93 84 40
info@krasspluswissing.de
Sitz: 48565 Steinfurt · Reg.-Gericht 48565 Steinfurt · Reg.-Nr 8 HRB 1705
Steuernummer: 311/5851/0240
Ust.IdNr. DE 124375751

Ein Werbewiderspruch kann auch gegebenenfalls über eine Verknüpfung im Newsletter erfolgen.

 

12. Kontakt der Aufsichtsbehörde

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77

DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
fon +49 (211) 38424-0
fax +49 (211) 38424-10
poststelle@ldi.nrw.de

 

13. Änderung der Bestimmungen

 

Wir behalten uns das Recht zur Änderung der Datenschutzhinweise vor. Eine Änderung der Datenschutzhinweise kann aus technischen wie auch datenschutzrechtlichen Gründen erfolgen. Wir bitte daher um Beachtung der jeweils aktuellen Version.

 

14. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

 

KATLEX Datenschutz-Management GmbH
Paul Zacheus
Wolbecker Windmühle 55
48167 Münster
datenschutz.krasspluswissing@katlex.de
www.katlex.de

 

15. Kontaktdaten Verantwortlicher

 

Krass + Wissing GmbH
Webereistraße 1
48565 Steinfurt
info@krasspluswissing.de

Geschäftsführer: Peter-Paul Krass und Michael Wissing